Anlagestrategie

  • Projektfinanzierungen in den Bereichen erneuerbare Energie und Energieeffizienz in Entwicklungs- und Schwellenländern
  • Beitrag zur Minderung des Klimawandels durch Senkung der CO2-Emissionen um mindestens 20% je Projekt
  • Einsatz öffentlicher Mittel zur Mobilisierung privaten Anlagekapitals für Erneuerbare-Energie-Projekte wie Wasserkraft und Solarenergie
  • Kooperation mit lokalen Finanzinstituten zur Senkung der Treibhausgasemissionen
  • Direktbeteiligungen an Projekten sowie Refinanzierung lokaler Finanzinstitute
  • Begleitung der Investitionen durch eigene Fazilität für technische Unterstützung

Eignung

  • Investoren aus dem privaten und öffentlichen Sektor sowie Entwicklungsfinanzinstitutionen, die sich in den Bereichen erneuerbare Energie und Energieeffizienz engagieren möchten
  • Anleger, die den Ausbau nachhaltiger Energiesysteme mitfinanzieren möchten
  • Investoren, die einen Beitrag zur Förderung erneuerbarer Energie in Entwicklungs- und Schwellenländern sowie zur Minderung des Klimawandels leisten möchten
  • Investoren mit festem Renditeziel und hohem Wertsicherungsbedarf

Jede Investition beinhaltet Risiken, insbesondere im Hinblick auf Wert- und Renditeschwankungen. Es ist zu beachten, dass historische Renditen und Finanzmarktszenarien keine Garantie für zukünftige Performance sind.

Publications

Filter
Sprache
Category