Zusätzliche USD 20 Mio. für Energiekredite in Schwellenländern

Österreichische Entwicklungsbank erhöht Engagement in Klimafonds

Zürich, 12. März 2019 — Mit der Aufstockung ihrer Kapitalzusage für den von responsAbility gemanagten Klimafonds hat die Österreichische Entwicklungsbank (OeEB) ihr Bekenntnis zur Minderung des Klimawandels unterstrichen. Die OeEB hat über verschiedene Anteilsklassen verteilt insgesamt USD 20 Mio. an zusätzlichem Kapital bereitgestellt.

Bei dem von responsAbility verwalteten Klimafonds handelt es sich um eine im Jahr 2009 auf Initiative des deutschen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und der KfW Entwicklungsbank gegründete öffentlich-private Partnerschaft. Die Kapitalzusagen der Investoren des Fonds aus dem öffentlichen und privaten Sektor belaufen sich derzeit auf knapp USD 670 Mio.

Der Fonds soll einen Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels leisten, indem er direkt oder über Finanzinstitutionen Energieeffizienz- und Erneuerbare-Energie-Projekte in Schwellenländern finanziert. Bis Jahresende 2018 hatte der Fonds Investitionen in 25 Schwellenländern getätigt und grüne Kredite an 35 Energieunternehmen und Finanzinstitutionen vergeben, die diese Finanzierung genutzt haben, um ihrerseits 74'251 Darlehen für lokale Energieprojekte bereitzustellen.

Neben der Finanzierung von Energieprojekten will der Fonds mehr Bewusstsein für das kommerzielle Potenzial von Klimafinanzierungen schaffen. Über eine finanziell gut ausgestattete Fazilität für technische Unterstützung stellt der Fonds zudem Beratungsleistungen für lokale Banken bereit, die mit grünen Produkten noch nicht ausreichend vertraut sind. Dadurch wird sichergestellt, dass die positive Wirkung der Finanzierungen und bewusstseinsstärkenden Massnahmen des Fonds die Endkunden in den Entwicklungs- und Schwellenländern tatsächlich erreicht.

Die OeEB gehört dem Gesellschafterkreis des Fonds seit 2013 an und hat ihre Kapitalzusage jetzt um USD 20 Mio. oder 66% auf insgesamt USD 50 Mio. aufgestockt.

Diese Kapitalaufstockung unterstreicht das Bekenntnis der OeEB zur Minderung des Klimawandels und zur Finanzierung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDG). Mit den SDG hatten die Vereinten Nationen im Jahr 2016 die Notwendigkeit identifiziert, bis 2020 jährlich USD 100 Mrd. an Kapital zu mobilisieren, um die Klimaherausforderung in den Entwicklungs- und Schwellenländern zu adressieren.

«Der OeEB ist vor allem daran gelegen, saubere Energien und Energieeffizienz in den Entwicklungs- und Schwellenländern zu fördern, um den Zugang zu Energie zu verbessern und einen Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels zu leisten. Der Klimafonds teilt diese Ziele und ist damit ein hervorragender Partner für uns. Wir sind froh, uns weiter gemeinsam für eine nachhaltige Entwicklung und grünere Zukunft einsetzen zu können», sagte Sabine Gaber, Mitglied des Vorstands der OeEB.

Antoine Prédour, Head of Energy Debt bei responsAbility, betonte: «Diese zusätzliche Kapitalzusage ist ein klarer Vertrauensbeweis von einem wichtigen Investor, der uns bereits seit fünf Jahren begleitet und damit aus erster Hand weiss, was wir im Hinblick auf die Finanzierung von Klimaschutzmassnahmen bereits erreicht haben. Die Chancen, die sich in diesem Bereich bieten, sind enorm, und wir freuen uns darauf, sie zu nutzen und so gemeinsam einen Beitrag zur Minderung des Klimawandels zu leisten.»

Kontakte
Oesterreichische Entwicklungsbank AG (OeEB) 
Verena Kastner, BA
verena.kastner [at] oe-eb.at
+43 1 533 12 00-2993

responsAbility Investments AG
Ulli Janett
ulli.janett [at] responsAbility.com 
+41 44 403 06 33

Über Oesterreichische Entwicklungsbank AG (OeEB) (www.oe-eb.at)
Die Österreichische Entwicklungsbank AG (OeEB) wurde im März 2008 als offizielle Entwicklungsbank der Republik Österreich gegründet. Die OeEB ist auf die Finanzierung von Projekten des privaten Sektors in Entwicklungs- und Schwellenländern spezialisiert, die langfristige Investitionen erfordern, um nachhaltige Entwicklung zu fördern. Darüber hinaus stellt die OeEB technische Unterstützung bereit, die helfen kann, die Entwicklungswirkung von Projekten zu erhöhen.

Über responsAbility Investments AG (www.responsability.com)
responsAbility Investments AG ist ein führender Asset Manager im Bereich von Development Investments und bietet privaten, institutionellen und öffentlichen Investoren professionell verwaltete Anlagelösungen. Über diese stellt das Unternehmen Firmen in Entwicklungsländern Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung zur Verfügung. responsAbility verwaltet ein Vermögen von USD 3 Milliarden, das in über 540 Unternehmen in 90 Ländern investiert ist.

Rechtliche Hinweise

Dieses Informationsmaterial wurde von der responsAbility Investments AG und ihren Partnern mit grösster Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die responsAbility Investments AG gibt jedoch keine Gewähr hinsichtlich dessen Inhalt und Vollständigkeit und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Die in diesem Werbematerial geäusserten Meinungen sind diejenigen der responsAbility Investments AG zum Zeitpunkt der Redaktion und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Ist nichts Anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Das Werbematerial dient ausschliesslich Informationszwecken. Es stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen dar und entbindet den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung. Es richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten. Weder das vorliegende Werbematerial noch Kopien davon dürfen in die Vereinigten Staaten versandt oder dahin mitgenommen werden oder in den Vereinigten Staaten oder an eine US-Person abgegeben werden. responsAbility Investments AG ist kein Investor und stellt weder direkt noch indirekt Finanzierung zur Verfügung. Die erwähnten Investitionen in den spezifischen Märkten, Ländern, Unternehmen, Institutionen, Instrumenten oder Sektoren werden ausschliesslich von Anlagevehikeln durchgeführt, die von responsAbility Investments AG entweder verwaltet oder beraten werden. Mit jeder Anlage sind Risiken, insbesondere diejenigen von Wert- und Ertragsschwankungen verbunden. Bei Fremdwährungen besteht zusätzlich das Risiko, dass die Fremdwährung gegenüber der Referenzwährung des Anlegers an Wert verliert. Zu beachten ist, dass historische Renditeangaben und Finanzmarktszenarien keine Garantie für zukünftige Ergebnisse sind.