Finanz

Die Anlagechance

ATTRAKTIVES WACHSTUM: Investitionen in die Entwicklung des Finanzsektors

Die Finanzsektorentwicklung ist ein nachweislich wichtiger Treiber des Wirtschaftswachstums. In den meisten Entwicklungs- und Schwellenländern wächst der Finanzsektor deutlich schneller als die Wirtschaft insgesamt. Eine gezielte Förderung dieses Sektors sorgt für Wachstumsimpulse im privaten Sektor und hilft, eine Spar- und Investitionskultur zu verankern, die nachhaltig bedeutendes Kapital anzieht.

INKLUSIV: Investitionen in Mikrofinanz und KMU-Finanz

In Entwicklungs- und Schwellenländern haben immer noch mehr als 1,7 Milliarden Menschen kein eigenes Bankkonto und über 200 Millionen KKMU (Kleinst-, Klein- und mittlere Unternehmen) keinen ausreichenden Zugang zu Finanzdienstleistungen. Die dadurch entstandene Finanzierungslücke wird auf USD 2,1 Billionen bis USD 2,6 Billionen geschätzt (Quelle: IFC). Investitionen eröffnen Zugang zu Kapital und kommen KKMU genauso zugute wie Haushalten mit niedrigem oder mittlerem Einkommen.

INNOVATIV UND EFFIZIENT: Fintech als Wachstumstreiber

Von «Mobile Money» bis zu «Branchless Banking» - neue Technologien revolutionieren die Märkte, in denen KKMU tätig sind. Technologische Fortschritte stärken die Effizienz der Finanzinstitute und ihre Reichweite, verbessern ihren Zugang zu Kunden in entlegenen Regionen und ermöglichen es ihnen, ihre Kunden besser und zugleich günstiger zu bedienen.

ENTWICKLUNGSWIRKUNG

Sie suchen nach Anlagemöglichkeiten im Finanzsektor?
Erfahren Sie mehr über unsere Investitionen im Finanzsektor