Preisliche Faktoren und unbeständige Stromversorgung treiben die Nachfrage

Solaranlagen für Geschäftskunden fördern die wirtschaftliche Entwicklung in Subsahara Afrika

Zürich und London, 24. Januar 2019 — Angesichts hoher Strompreise, sinkender PV-Kosten und einer unzuverlässigen Netzinfrastruktur setzen immer mehr Unternehmen in Subsahara Afrika auf netzunabhängige Solaranlagen. Das ist das Ergebnis einer neuen, von responsAbility Investments beauftragten Studie des Forschungsunternehmens BloombergNEF (BNEF), die das Potenzial für kommerzielle und industrielle (C&I) Solaranwendungen in der Region bewertet.

Wie die Studie mit dem Titel «Solar for Businesses in Sub-Saharan Africa» feststellt, geht das Wachstum des kommerziellen und industriellen Solarsektors in Subsahara Afrika – anders als in vielen Industrieländern – nicht auf regulatorische Unterstützung zurück, sondern ist in wirtschaftlichen Faktoren begründet. In sieben der 15 von BNEF untersuchten Märkte in Subsahara Afrika sind netzunabhängige Solaranlagen günstiger als die von kommerziellen und industriellen Kunden gezahlten Stromtarife.

«Der Markt ist zwar noch klein, bietet aber enormes Potenzial», erläuterte Takehiro Kawahara, leitender Frontier Power Analyst bei BNEF und einer der Autoren der Studie. «Mit seinem riesigen Energiedefizit und seiner maroden Infrastruktur ist Subsahara Afrika ein fruchtbarer Boden für Solaranwendungen. Per Ende November 2018 wurden Entwicklungsprojekte mit einer Rekord-Gesamtleistung von 74 MW abgeschlossen. Die installierten Anlagen versorgen die Geschäftskunden direkt mit Strom, der sie weniger kostet als die Stromversorgung über das öffentliche Stromnetz. In Kenia, Nigeria und Ghana wurden bis November 2018 Anlagen mit einer Gesamtleistung von 15 MW, 20 MW respektive 7 MW installiert.»

Strombedarf kommerzieller und industrieller Kunden

Quelle: BloombergNEF, IEA. Hinweis: Ein Markt wird als wirtschaftlich tragfähig für C&I-Solaranwendungen betrachtet, wenn sowohl die kommerziellen als auch die industriellen Stromtarife über den Kostenschätzungen von BNEF für C&I-Solaranwendungen in der Region liegen.

Wie die Autoren erläutern, stellt der Finanzsektor bislang nur begrenzt Finanzierungen für C&I-Solarsysteme bereit. Die meisten Geschäftskunden bezahlen ihre Systeme noch in bar und ohne Nutzung externer Finanzierungen. Dementsprechend grosses Potenzial bietet sich spezialisierten Kapitalgebern in der Region.

Von responsAbility gemanagte Fonds stellen seit fünf Jahren Finanzierungen für netzunabhängige Solarlösungen in Subsahara Afrika bereit, wobei der Schwerpunkt bislang auf Heimsolaranlagen für private Haushalte liegt. Das Unternehmen rechnet mit einer zunehmenden Nutzung von Solarsystemen durch C&I-Kunden, bei denen diese häufig Dieselgeneratoren ergänzen.

Antoine Prédour, Head of Energy Debt bei responsAbility, betont: «In den meisten Teilen von Subsahara Afrika kommt es häufig zu Stromausfällen. Wenn das Stromnetz zusammenbricht, müssen die Kunden entweder hohe Opportunitätskosten durch Umsatzverluste oder Produktionsausfälle in Kauf nehmen oder auf deutlich teurere Notstromgeneratoren zurückgreifen, die zumeist mit Diesel betrieben werden. Daher können Solarfinanzierungen zur Eindämmung des Klimawandels beitragen, indem sie fossile Brennstoffe ersetzen.»

responsAbility, der von responsAbility verwaltete Klimafonds und das Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) haben BNEF damit beauftragt, potenzielle Zielmärkte für C&I-Solaranwendungen in Subsahara Afrika zu identifizieren und zu bewerten. Nachdem in regionalen Sekundärforschungen drei Märkte mit hoher Priorität identifiziert worden waren, führte BNEF Gespräche mit 36 Stakeholdern in diesen Märkten. Dabei zeigte sich, dass die Stakeholder insgesamt optimistisch in die Zukunft sehen, so dass BNEF 2019 mit einem Rekordjahr für die C&I-Industrie rechnet.

Kontakte
responsAbility Investments AG
Ulli Janett
ulli.janett [at] responsAbility.com
+41 44 403 06 33

BloombergNEF
Veronika Henze
vhenze [at] bloomberg.net
+1-646-324-1596

Über BloombergNEF (about.bnef.com)
BloombergNEF (BNEF) ist ein führender Analyseanbieter zu den Themenbereichen saubere Energie, fortschrittliche Transportlösungen, digitale Industrie, innovative Materialien und Rohstoffe. Mit seinem über sechs Kontinente verteilten Team von Experten nutzt BNEF die umfassendsten Datensätze der Welt, um wichtige Entwicklungen transparent zu machen und fundierte Prognosen zu den finanziellen, wirtschaftlichen und politischen Implikationen transformativer Branchentrends und Technologien zu erstellen. Hinter der online, mobil und über das Bloomberg-Terminal verfügbaren BNEF steht die globale Bloomberg-Plattform mit 19.000 Mitarbeitern an 176 Standorten, die jeden Tag 5.000 Meldungen veröffentlichen.

Über responsAbility Investments AG (www.responsability.com)
responsAbility Investments AG ist ein führender Asset Manager im Bereich von Development Investments und bietet privaten, institutionellen und öffentlichen Investoren professionell verwaltete Anlagelösungen. Über diese stellt das Unternehmen Firmen in Entwicklungsländern Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung zur Verfügung. responsAbility verwaltet ein Vermögen von USD 3 Milliarden, das in über 540 Unternehmen in 90 Ländern investiert ist.

Rechtliche Hinweise

Dieses Informationsmaterial wurde von der responsAbility Investments AG und ihren Partnern mit grösster Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die responsAbility Investments AG gibt jedoch keine Gewähr hinsichtlich dessen Inhalt und Vollständigkeit und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Die in diesem Werbematerial geäusserten Meinungen sind diejenigen der responsAbility Investments AG zum Zeitpunkt der Redaktion und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Ist nichts Anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Das Werbematerial dient ausschliesslich Informationszwecken. Es stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen dar und entbindet den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung. Es richtet sich ausdrücklich nicht an Personen, deren Nationalität oder Wohnsitz den Zugang zu solchen Informationen aufgrund der geltenden Gesetzgebung verbieten. Weder das vorliegende Werbematerial noch Kopien davon dürfen in die Vereinigten Staaten versandt oder dahin mitgenommen werden oder in den Vereinigten Staaten oder an eine US-Person abgegeben werden. responsAbility Investments AG ist kein Investor und stellt weder direkt noch indirekt Finanzierung zur Verfügung. Die erwähnten Investitionen in den spezifischen Märkten, Ländern, Unternehmen, Institutionen, Instrumenten oder Sektoren werden ausschliesslich von Anlagevehikeln durchgeführt, die von responsAbility Investments AG entweder verwaltet oder beraten werden. Mit jeder Anlage sind Risiken, insbesondere diejenigen von Wert- und Ertragsschwankungen verbunden. Bei Fremdwährungen besteht zusätzlich das Risiko, dass die Fremdwährung gegenüber der Referenzwährung des Anlegers an Wert verliert. Zu beachten ist, dass historische Renditeangaben und Finanzmarktszenarien keine Garantie für zukünftige Ergebnisse sind.