Landwirtschaft

Die Anlagechance

ATTRAKTIVES WACHSTUM: Agrarfinanzierungen

Um mit dem globalen Bedarf Schritt zu halten, muss sich die landwirtschaftliche Produktion bis 2050 verdoppeln. Der dafür erforderliche Investitionsbedarf wird auf USD 267 Milliarden pro Jahr geschätzt (Quelle: Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen). Durch die jahrelange staatliche Vernachlässigung des Sektors hat sich eine grosse Finanzierungslücke geöffnet, die private Agrarinvestitionen schliessen können.

INNOVATIV UND INKLUSIV: Agribusiness-Investitionen

Agrarinvestitionen unterstützen Unternehmen mit innovativen und inklusiven Geschäftsmodellen, die Erzeugnisse besserer und verlässlicherer Qualität produzieren, für die sie am Markt höhere Preise erzielen können. Das Ergebnis ist eine «Win-Win»-Situation, von der Investoren genauso profitieren wie Bauern. Der Nahrungsmittelbedarf nimmt weiter zu, während sich die durchschnittliche Lebensqualität kontinuierlich verbessert. Das macht Infrastruktur- und Prozessoptimierungen unverzichtbar.

MEHR EFFIZIENZ: Investitionen entlang der Wertschöpfungskette der Landwirtschaft

Entscheidend ist die Effizienz: Durch spezielle Schulungen lernen Kleinbauern, wie sie produktiver werden und eine bessere Qualität liefern können. Durch einen schnellen Zugang zu Finanzierung können Lieferengpässe vermieden und die Kapitalbindungsdauer reduziert werden. Gleichzeitig muss sichergestellt werden, dass der grösste Anteil der Ernte die Konsumenten unbeschadet erreicht. Effizienz ist die Grundlage für auskömmliche Einnahmen, nachhaltige betriebliche Abläufe und ein gesundes Wachstum.

ENTWICKLUNGSWIRKUNG

Sie suchen Anlagemöglichkeiten im Agrarsektor?
Erfahren Sie mehr über unsere Investitionen in Landwirtschaft